| 03.46 Uhr

Olympia
Taekwondoka Zhao holt Gold in der 58-kg-Klasse

Der chinesische Taekwondoka Zhao Shuai hat im ersten Männer-Wettbewerb der Olympischen Spiele in Rio Gold gewonnen. Im Finale der Klasse bis 58 kg bezwang der 21-Jährige den Thailänder Tawin Hanprab (18) mit 6:4. Luisito Pie (Dominikanische Republik) und Kim Taehun (Südkorea) sicherten sich die beiden Bronzemedaillen. Ein deutscher Kämpfer war nicht dabei.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia: Taekwondoka Zhao holt Gold in der 58-kg-Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.