| 19.24 Uhr

Kanu-Dopingsünder
Tarnowtschi wurde Bronze noch nicht aberkannt

Kanu-Dopingsünder: Tarnowtschi wurde Bronze noch nicht aberkannt
Sergei Tarnowtschi wurde positiv getestet. FOTO: dpa, kno
Trotz eines positiven Dopingtests ist dem Kanuten Sergei Tarnowtschi aus der Republik Moldau seine olympische Bronzemedaille noch nicht aberkannt worden.

Der Kanu-Weltvervand ICF korrigierte am Freitagmittag (Ortszeit) offiziell eine Mitteilung, laut der der viertplatzierte Russe Ilja Schtokalow schon Bronze zugesprochen bekommen habe. Das ursprüngliche Ergebnis habe bis zum Abschluss des Verfahrens in diesem Dopingfall bestand.

Tarnowtschi hatte beim Sieg von Sebastian Brendel (Potsdam) am Dienstag Platz drei im Canadier-Einer über 1000 m belegt. Ein vor dem Wettbewerb durchgeführter Dopingtest hatte aber ein positives Ergebnis gebracht. Olympiasieger Sebastian Brendel zensierte den Moldauer daraufhin bei Facebook.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanu-Dopingsünder: Tarnowtschi wurde Bronze noch nicht aberkannt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.