Geigerin startete im Riesenslalom

Betrugsverdacht um Olympia-Start von Mae

Der slowenische Skiverband hat im Zusammenhang mit der Olympia-Qualifikation der Stargeigerin Vanessa Mae vier Funktionäre suspendiert. Man habe Hinweise darauf, dass sie bei Rennen im Januar auf Geheiß thailändischer Ski-Funktionäre nachgeholfen haben, damit Mae die Quali schafft. mehr

Eiskunstlaufen

Kim Yuna legt Protest gegen Olympia-Wertung ein

Die südkoreanische Eiskunstläuferin Kim Yuna will sich nicht mit der Silbermedaille von den Olympischen Spielen abfinden. Wie die Internationale Eislaufunion bestätigte, hat der südkoreanische Verband eine offizielle Beschwerde gegen die Wertung eingereicht. mehr

Gelähmte Skicrosserin

Eine junge Sportlerin wird Opfer des "Schneller, höher, weiter"

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 ist ein georgischer Rodler tödlich verunglückt. Nun nach den Spielen von Sotschi ist die russische Skicrosserin Maria Komissarowa derzeit querschnittsgelähmt. Von der Taille an abwärts hat sie kein Gefühl mehr. Die olympische Jagd nach dem Motto "Schneller, höher, weiter" fordert ihre Opfer. Von Martin Beilsmehr

Olympia 2014 in Sotschi

Russen steigerten Leistung mit Edelgas Xenon

Nach Recherchen des WDR-Magazins "sport inside" nämlich könnte der größte Teil der russischen Mannschaft die Leistungsfähigkeit nicht nur durch intensives Training erhöht haben. Die Wada prüft, ob das den Tatbestand des Dopings erfüllt. Von Robert Petersmehr

"Plan B" vor Gerichts-Entscheid

Claudia Pechstein hofft auf "Gerechtigkeit"

Vier Tage nach ihrem 42. Geburtstag hofft Claudia Pechstein auf eine positive Entscheidung des Landgerichts München über die Zuständigkeit im Schadensersatzprozess gegen den Weltverband ISU. Aber auch für den Fall der Niederlage haben ihre Anwälte einen "Plan B" in der Tasche. mehr

Bilderserien Winterspiele