| 06.50 Uhr

Doppel-Olympiasiegerin
Dahlmeier führt deutsche Frauen-Staffel an

Alle Olympiasieger von Pyeongchang
Alle Olympiasieger von Pyeongchang FOTO: dpa, hpl jbu
Pyeongchang. Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) führt die Staffel der deutschen Biathletinnen für das olympische Rennen am Donnerstag (20.15 Uhr OZ/12.15 Uhr MEZ) an.

Der Deutsche Skiverband (DSV) teilte am Mittwoch mit, dass vor der Schlussläuferin noch Franziska Preuß (Haag), Denise Herrmann (Oberwiesenthal) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) in die Loipe gehen. Weltmeister Deutschland ist im Rennen über 4x6 km der Top-Favorit.

"Ich bin heiß und werde alles geben. Eine Medaille wäre für das gesamte Team toll", sagte Dahlmeier. Bundestrainer Gerald Hönig meinte: "Die Messlatte liegt sehr hoch. Deshalb setzen wir uns das Ziel, um die Goldmedaille zu laufen."

Von den zurückliegenden acht Staffel-Rennen haben DSV-Quartetts sieben gewonnen, einzig im Nebelchaos von Oberhof hatte der Weltmeister sich Anfang Januar Frankreich geschlagen geben müssen. Die Französinnen dürften auch der ärgste Rivale um den Olympiasieg sein.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2018: Laura Dahlmeier führt deutsche Frauen-Staffel an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.