| 17.38 Uhr

Eröffnungsfeier, Zeitverschiebung, neue Disziplinen
So laufen die olympischen Winterspiele ab

Das sind die Stars in Pyeongchang
Das sind die Stars in Pyeongchang FOTO: dpa, lis wie
Pyeongchang. In eisiger Kälte beginnen an diesem Freitag die Olympischen Winterspiele. Sportfans aus aller Welt hoffen auf viele Medaillen für ihre Länder. Wir beantworten wichtige Fragen.

Fahnen werden geschwenkt, Nationalhymnen gesungen, Tauben fliegen in den Himmel. An diesem Freitag geht es in Pyeongchang feierlich zu. In der Stadt im asiatischen Land Südkorea beginnen die Olympischen Winterspiele.

Wie läuft die Eröffnungsfeier ab?

Extra für die Feier wurde das Olympia-Stadion in Pyeongchang gebaut - und zwar ohne Dach. Bei eisigen Temperaturen müssen sich die Sportler gut warmhalten, bevor sie ins Stadion laufen. Nach und nach werden alle teilnehmenden Länder die Zuschauer begrüßen. Am Ende wird das olympische Feuer entzündet.

Olympia 2018: Die Splitter

Wie und wann können wir die Spiele verfolgen?

Acht Stunden Zeitverschiebung liegen zwischen Südkorea und Deutschland. Wenn die Winterspiele in Pyeongchang am Abend eröffnet werden, ist es bei uns erst zwölf Uhr mittags. Im Fernsehen werden viele Wettbewerbe auf den Sendern ARD und ZDF übertragen. Auch der Sender Eurosport sendet viel von den Winterspielen. Bei uns beginnen die Wettbewerbe in der Nacht und dauern bis zum Nachmittag.

Was machen die deutschen Sportler?

154 Athleten aus Deutschland treten bei den Winterspielen an. Der Deutsche Olympische Sportbund hofft darauf, dass die Sportler mehr als 19 Medaillen holen. So viele Medaillen holten die Deutschen bei den Winterspielen vor vier Jahren. Damals waren zum Beispiel die Rodler und die Skispringer erfolgreich.

Was ist neu?

Ein paar Disziplinen sind zum ersten Mal dabei: etwa beim Snowboard, Eisschnelllauf und Curling. Auch unter den Sportlern gibt es Neulinge. Hinzu kommen einige Sportler aus wärmeren Ländern, die man eher weniger mit Schnee und Eis verbindet: etwa die Bob-Fahrerinnen aus Nigeria oder ein Skifahrer aus dem Land Ecuador.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2018: So laufen die Spiele in Pyeongchang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.