| 14.50 Uhr

Olympische Winterspiele
ORF kauft von Discovery Übertragungsrechte für 2018 und 2020

Wien. Der ORF wird die Olympischen Winterspiele 2018 aus Südkorea und die Sommerspiele 2020 aus Japan übertragen. Österreichs öffentlich-rechtlicher Sender habe ein entsprechendes Übertragungspaket vom US-Medienunternehmen Discovery gekauft, das die Olympia-Rechte für Europa von 2018 bis 2024 hält, teilten ORF und das Unternehmen am Montag mit. Die Muttergesellschaft des TV-Senders Eurosport hatte 2015 für 1,3 Milliarden Euro vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) den Zuschlag für das exklusive Rechtepaket erhalten. ARD und ZDF waren erstmals leer ausgegangen. Die beiden deutschen Sender haben auch die Möglichkeit, Sub-Lizenzen von Discovery zu erwerben.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympische Winterspiele: ORF kauft von Discovery Übertragungsrechte für 2018 und 2020


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.