| 10.19 Uhr

Paralympics
Deutsche erstmals verletzungsfrei

Whistler (sid). Zwei Tage vor dem Ende winken den deutschen Behindertensportlern in Vancouver "heile" Paralympics. "Wenn an den letzten beiden Tagen alles glatt geht, hätten wir die ersten verletzungsfreien Paralympics geschafft", sagte Hartmut Stinus, der Teamarzt des deutschen Alpin-Teams, und machte den Grund für den Erfolg schnell aus: "Wir haben seit Nagano 1998 sehr viel in das Thema Prävention investiert. Das scheint sich auszuzahlen."
(SID/can)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paralympics: Deutsche erstmals verletzungsfrei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.