| 20.25 Uhr
Eisschnellläufer
Robert Seifert schafft nationale Norm für Sotschi
Shanghai. Robert Seifert hat gleich zum Auftakt der Eisschnelllauf-Saison die nationale Norm für die Olympischen Winterspiele geschafft. Mit Platz acht beim Weltcup am Samstag in Shanghai über 500 Meter hat der Dresdner einen Startplatz in Sotschi aber noch nicht sicher. Der Internationale Verband fordert einen Rang unter den besten 32 in der Gesamtwertung im dritten und vierten Weltcup. Der Auftakt in der chinesischen Metropole zählt nicht dazu. Dennoch zeigte sich der 25 Jahre alte Junioren-Weltmeister von 2006 ausgesprochen zufrieden: "Das nimmt erst einmal den Druck und lässt mich zuversichtlich die nächsten Rennen angehen."
Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar