| 09.50 Uhr

Lahti
Olympiasieger Rydzek siegt auch im Weltcup

Lahti. Kombinations-Olympiasieger Johannes Rydzek hat nach den erfolgreichen Winterspielen in Pyeongchang auch im Weltcup zugeschlagen. Der 26-Jährige gewann das Einzelrennen im finnischen Lahti und feierte seinen zweiten Saisonerfolg. Vinzenz Geiger, wie Rydzek aus Oberstdorf, machte als Zweiter den dritten deutschen Doppelsieg in diesem Winter perfekt.

Rydzek, der Olympiagold von der Großschanze und gemeinsam mit Geiger im Team gewonnen hatte, lief nach Platz sieben im Springen noch zu seinem 16. Karrieresieg. Im Ziel lag Deutschlands Sportler des Jahres 3,4 Sekunden vor Geiger, der Norwegens Topmann Jörgen Graabak im Sprint das Nachsehen gab. Fabian Rießle, ebenfalls Mitglied der Goldstaffel von Pyeongchang, belegte Platz elf. Doppel-Olympiasieger Eric Frenzel musste sich nach schwacher Leistung auf der Schanze mit Platz 15 begnügen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lahti: Olympiasieger Rydzek siegt auch im Weltcup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.