| 09.38 Uhr

Marcoussis
Portugiesen wehren sich gegen Spielstil-Vorwürfe

Marcoussis. Portugals Verteidiger José Fonte hat sich gegen die Kritik an seinem Team bei dieser EM gewehrt. "Wenn wir jedes Spiel schlecht spielen und am Ende trotzdem die EM gewinnen würden, würde ich das sofort unterschreiben", sagte der 32-Jährige im portugiesischen Quartier in Marcoussis. "Natürlich würden auch wir lieber jedes Spiel mit 8:0 gewinnen, aber wir müssen realistisch sein: Das ist bei so einem Turnier nicht möglich. Was zählt, ist zu gewinnen."

Portugal steht im Viertelfinale, obwohl die Mannschaft von Superstar Cristiano Ronaldo bislang über 90 Minuten noch kein einziges Spiel gewonnen hat. Drei Unentschieden in der Vorrunde folgte am Samstagabend der Achtelfinal-Erfolg gegen Kroatien in der Verlängerung. In der Runde der besten Acht treffen die Portugiesen am Donnerstag in Marseille auf Polen.

"Das Wichtigste ist jetzt Ruhe und Erholung", sagte José Fonte, der in England für Southampton spielt. "Viele von uns haben 40 bis 50 Saisonspiele mit ihren Klubs in den Beinen. Frische und Energie sind bei dieser EM wichtige Faktoren."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marcoussis: Portugiesen wehren sich gegen Spielstil-Vorwürfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.