Verstorbener Radprofi

Autopsiebericht – Goolaerts erlitt Herzinfarkt vor Sturz

Der verstorbene belgische Radprofi Michael Goolaerts hat einen Herzinfarkt erlitten, bevor er beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix schwer gestürzt war. Das bestätigte der Autopsiebericht am Mittwoch. Der 23-Jährige war mit einem Herzstillstand ins Krankenhaus von Lille geflogen worden und starb dort gegen 22.40 Uhr im Beisein seiner Familie und engsten Freunde. mehr

Radsport

Degenkolb verzichtet auf Start bei Mailand-Sanremo

Radprofi John Degenkolb verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf einen Start beim ersten großen Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo am Samstag. Der Sieger der Primavera von 2015 laboriert noch an den Folgen einer Bronchitis. mehr

Bilderserien Radsport