| 13.06 Uhr

In der ARD
1,18 Millionen sehen Tour de France im Schnitt

Hannover. Die 21 Etappen der Tour de France haben im Schnitt 1,18 Millionen Radsportfans in der "ARD" verfolgt. Das entspricht nach Angaben der "ARD"-Medienforschung einem Marktanteil von 9,8 Prozent pro Etappe. Damit wurden fast die identischen Werte aus dem Jahr 2015 (1,18 Millionen/9,8 Prozent) erreicht, als die "ARD" nach einer mehrjährigen Pause in die Live-Berichterstattung zurückgekehrt war. Zum Tour-Finale am Samstag und Sonntag erfüllten sich die Hoffnungen auf bessere Quoten nicht. "Natürlich hätten wir uns gefreut, wenn das Zuschauerinteresse im zweiten Jahr wieder angewachsen wäre", hatte "ARD"-Sportkoordinator Axel Balkausky in der Vorwoche bilanziert. Ob die Frankreich-Rundfahrt auch nächstes Jahr live gezeigt wird, steht noch nicht fest. Die "ARD"-Gremien müssen den Verhandlungen über einen Vierjahresvertrag noch zustimmen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In der ARD : 1,18 Millionen sehen Tour de France im Schnitt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.