| 16.13 Uhr

Deutsches Radteam
Bora-Argon bekommt Wildcard für Tour de France

Berlin. Das deutsche Radteam Bora-Argon 18 darf auch in diesem Jahr wieder bei der Tour de France starten. Die zweitklassige Equipe bekam vom Veranstalter eine Wildcard für die Frankreich-Rundfahrt vom 2. bis 24. Juli. Das berichtete das Fachportal radsportnews.com am Mittwoch. "Das sind natürlich grandiose News!", sagte Manager Ralph Denk. Für Bora-Argon wird es die dritte Tour-Teilnahme nacheinander. Das sei auch ein Beweis dafür, "dass wir uns in den letzten Jahren immer gut präsentiert und unsere Leistung gebracht haben", betonte Denk: "Für das ganze Team bedeutet diese Wildcard nun auch Planungssicherheit." Die Tour startet in diesem Jahr am Mont Saint-Michel und endet traditionell wieder in Paris. Die weiteren drei Wildcards gingen an die französischen Zweitdivisionäre Cofidis, Direct Energie und Fortuneo - Vital Concept.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsches Radteam: Bora-Argon bekommt Wildcard für Tour de France


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.