| 18.19 Uhr

Radsport
Cancellara gewinnt Auftaktzeitfahren der Tour de Suisse

Der Schweizer Radprofi Fabian Cancellara hat das Auftaktzeitfahren der 80. Tour de Suisse gewonnen. Der 35-Jährige vom Team Trek absolvierte den 6,4 km langen Kurs durch Baar in 7:38 Minuten und war damit 0,69 Sekunden schneller als der Belgier Jurgen Roelandts (Lotto-Soudal) auf Platz zwei. Bester von sechs Deutschen war der Rostocker Paul Martens (LottoNL-Jumbo) auf dem zwölften Rang (+12,0 Sekunden). Zeitfahr-Weltmeister Wassil Kiryjenka (Weißrussland/Sky) landete nur auf dem 29. Platz (+18,0). Die Tour de Suisse ist neben dem Critérium du Dauphiné einer der wichtigsten Härtetests für die Tour de France (2. bis 24. Juli). Die zweite Etappe mit Start und Ziel in Baar verläuft am Sonntag über 187,6 km. Cancellara trägt zum sechsten Mal nach 2003, 2007, 2009, 2010 und 2011 nach der ersten Etappe das Trikot des Spitzenreiters, es war sein elfter Tagessieg bei der Rundfahrt durch die Schweiz.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Cancellara gewinnt Auftaktzeitfahren der Tour de Suisse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.