| 16.51 Uhr

Vorbereitung auf Tour de France
Froome feiert dritten Dauphiné-Erfolg

Meribel. Der britische Tour-de-France-Gewinner Christopher Froome hat beim Critérium du Dauphiné seinen dritten Gesamtsieg gefeiert. Im Abschlussklassement verwies der 31 Jahre alte Sky-Fahrer nach dem Erfolg seines Landsmannes Stephen Cummings auf der 151 km Schlussetappe von Le Pont-de-Claix nach Superdevoluy den Franzosen Romain Bardet auf den zweiten Platz. Für Froome bedeutet der Gesamtsieg bei dem Vorbereitungsrennen für die Große Schleife durch Frankreich ein gutes Omen: Nach seinen beiden vorherigen Dauphiné-Triumphen 2013 und 2015 setzte sich der Rundfahrtspezialist auch jeweils wenige Wochen später bei der Tour de France durch. Sein diesjähriger Erfolg hatte am Vortag nach seinem vierten Platz beim Sieg des Lokalmatadors Thibaut Pinot auf der Königsetappe über 141 km von La Rochette nach Meribel praktisch festgestanden.
 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vorbereitung auf Tour de France: Froome feiert dritten Dauphiné-Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.