| 15.36 Uhr

Radsport
Giant-Alpecin droht Abgang von Degenkolb

Nach Marcel Kittel im letzten Jahr könnte das deutsche Radsport-Team Giant-Alpecin am Saisonende John Degenkolb verlieren. Die Anzeichen für einen Wechsel des Klassiker-Spezialisten zum amerikanischen Team Trek-Segafredo nehmen zu. Das Internetportal cyclingnews.com berichtete am Dienstag, dass Degenkolb laut einer verlässlichen Quelle in der kommenden Saison für Trek fahren werde. Er würde dort den Schweizer Fabian Cancellara ersetzen, der seine Karriere am Ende des Jahres beendet. "Wir sind mit im Rennen, und es ist ein komplexes Jahr", sagte Trek-Teamchef Luca Guercilena. Trek sei offen für viele Lösungen und nicht eine bestimmte. Bis zum 1. August 2016, dem Stichtag für das Unterzeichnen und Einreichen neuer Verträge beim Weltverband UCI, werde es keine weiteren Kommentare dazu geben. Auch Iwan Spekenbrink, Teammanager von Giant-Alpecin, wollte sich bei cyclingnews.com nicht präzise äußern.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Giant-Alpecin droht Abgang von Degenkolb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.