| 13.43 Uhr

Radsport
Kittel sprintet bei Dubai Tour auf Platz drei

Fudschaira . Bei seiner ersten Rundfahrt für sein neues Team Katusha-Alpecin zeigt der deutsche Topsprinter Marcel Kittel (Arnstadt) ansteigende Form. Der 14-malige Tour-de-France-Etappensieger kam auf der dritten Etappe der Dubai-Rundfahrt nach 183 Kilometern vom Skydive Dubai nach Fudschaira auf den dritten Platz und musste im Zielsprint nur dem Briten Mark Cavendish (Dimension Data) und dem Franzosen Nacer Bouhanni (Cofidis) den Vortritt lassen. Kittel, der die Dubai Tour in den vergangenen beiden Jahren gewonnen hatte, verbesserte sich im Gesamtklassement auf den siebten Platz mit zehn Sekunden Rückstand auf die Spitze. Das Blaue Trikot des Führenden eroberte der Italiener Elia Viviani (Quick-Step Floors). Die Rundfahrt endet am Samstag.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Kittel sprintet bei Dubai Tour auf Platz drei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.