| 22.23 Uhr

Tour de France
Martin und Kittel im Aufgebot von Etixx-QuickStep

Der deutsche Top-Sprinter Marcel Kittel (Arnstadt) und Zeitfahr-Ass Tony Martin (Cottbus) stehen beim Profi-Radrennstall Etixx-QuickStep im Aufgebot für die 103. Tour de France (2. bis 24. Juli). Kittel winkt bei seiner Rückkehr zur Frankreich-Rundfahrt zum Auftakt das Gelbe Trikot am Utah Beach, Martin bietet sich die größte Siegchance im Einzelzeitfahren der 13. Etappe nach Vallon-Pont-d'Arc. Der achtmalige Tour-Etappensieger Kittel hatte die Große Schleife im Vorjahr auch aufgrund der Folgen einer hartnäckigen Viruserkrankung verpasst, zum Saisonende folgte die Trennung vom Team Giant-Alpecin und der Wechsel zu Etixx-QuickStep. In der laufenden Saison hat der 28-Jährige zu alter Form zurückgefunden und zuletzt zwei Etappen beim Giro d'Italia gewonnen. In das Duell der deutschen Top-Sprinter mit André Greipel (Lotto-Soudal) stellt Etixx Kittel in erster Linie Maximiliano Richeze (Argentinien) und Fabio Sabatini (Italien) zur Seite.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de France: Martin und Kittel im Aufgebot von Etixx-QuickStep


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.