| 17.10 Uhr

Nach 38 Jahren
Radprofis fahren erstmals wieder am Nürburgring

Nürburg. Erstmals seit 38 Jahren gibt es wieder ein Profi-Radrennen am Nürburgring. Am 31. Juli wird auf der legendären Nordschleife des Formel-1-Kurses das "Rudi-Altig-Race" ausgetragen. Dies gaben die Veranstalter am Mittwoch bekannt. "Der Nürburgring ist nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen Welt bekannt. Auf dieser schwierigen Strecke ein Rennen zu gewinnen, war und ist etwas Besonderes", sagte Altig im Rahmen einer Pressekonferenz. Der 79-Jährige war 1966 auf diesem Kurs Straßen-Weltmeister geworden. Das Rennen ist eingebettet in die dreitägige Veranstaltung "Rad am Ring", bei der es auch verschiedene Wettbewerbe für Hobbyfahrer und Mountainbiker gibt.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach 38 Jahren: Radprofis fahren erstmals wieder am Nürburgring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.