| 07.35 Uhr

Berliner Sechstagerennen
Niederländer Havik/Stöpler nach erster Nacht in Führung

Die Niederländer Yoeri Havik und Nick Stöpler haben in der ersten Nacht des Berliner Sechstagerennens die Führung übernommen. Das Radsport-Duo, das zu den Top-Favoriten im Velodrom an der Landsberger Allee gehört, sammelte 53 Punkte. Auf Rang zwei folgen die Belgier Kenny de Ketele und Moreno de Pauw (43 Punkte), Dritte sind derzeit die Briten Germain Burton/Mark Stewart (41). Die ersten sechs Teams liegen alle in einer Runde. Bei den Sprintern hat Robert Förstemann seine Ambitionen auf den Gesamtsieg beim Champions Sprint unterstrichen. Nach seinem Sieg im Rundenrekordfahren, Platz zwei im Sprint und Platz drei im Keirin führt der gebürtige Geraer, der inzwischen in Berlin wohnt, mit 15 Punkten vor seinem Nationalmannschaftskollegen Erik Balzer (14 Punkte). Auf Rang drei liegt der polnische Nationalfahrer Damian Zielinski (13 Punkte).
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berliner Sechstagerennen: Niederländer Havik/Stöpler nach erster Nacht in Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.