| 17.07 Uhr

Paris-Nizza
Demare gewinnt erste Etappe

Der französische Radprofi Arnaud Demare hat die erste Etappe der traditionellen Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen. Nach 198 Kilometern von Conde-sur-Vesgre nach Vendome setzte sich der 24-Jährige vom Rennstall Francaise des Jeux im Sprint vor dem Briten Ben Swift (Sky) und Landsmann Nacer Bouhanni (Cofidis) durch. Das Gelbe Trikot des Spitzenreiters verteidigte Prolog-Sieger Michael Matthews aus Australien (Orica GreenEdge) mit Rang fünf erfolgreich. Bester Deutscher auf dem ersten Teilstück am Montag war der Berliner Simon Geschke (Giant-Alpecin) als Achter, zeitgleich mit dem Tagessieger. Zeit büßten dagegen die beiden deutschen Topsprinter ein. André Greipel (Rostock/Lotto-Soudal) lag als 71. 23 Sekunden zurück, Marcel Kittel (Arnstadt/Etixx-Quick Step) wurde 88. mit einem Rückstand von 1:28 Minuten. Die zweite Etappe führt am Dienstag über 213 km von Contres nach Commentry. Die Fernfahrt endet am kommenden Sonntag in Nizza.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Arnaud Demare gewinnt erste Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.