| 15.08 Uhr

Rad-Olympiasieger
Sánchez vor Vuelta positiv getestet

Zwei Tage vor Beginn der 72. Vuelta droht dem Radsport ein weiterer Dopingfall. Wie das Team BMC am Donnerstag bekannt gab, wurde der Spanier Samuel Sánchez nach einer Trainingskontrolle positiv auf Wachstumshormone getestet. Bis zur Öffnung der B-Probe suspendierte BMC den Olympiasieger von Peking 2008. Der Belgier Loïc Vliegen wird Sánchez bei der Vuelta ersetzen, die am Samstag im südfranzösischen Nîmes beginnt.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rad-Olympiasieger: Sánchez vor Vuelta positiv getestet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.