| 21.01 Uhr

Polenrundfahrt
Sechste Etappe wegen starker Regenfälle annulliert

Zakopane. Wegen Starkregens ist die Königsetappe der Polen-Rundfahrt abgebrochen und annulliert worden. Das teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Die Bedingungen auf dem sechsten Tagesabschnitt über 194 Kilometer am Fuße der Hohen Tatra seien grässlich gewesen, sagte der polnische Radrennfahrer Michal Kwiatkowski und begrüßte die Entscheidung zum Abbruch: "Es hätte tragisch enden können." Gesamtführender blieb damit der Belgier Tim Wellens (Lotto Soudal). Die 73. Tour de Pologne endet am Montag mit einem 25 Kilometer langen Zeitfahren in Krakau.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polenrundfahrt: Sechste Etappe wegen starker Regenfälle annulliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.