| 13.46 Uhr

Radsport
Teamsponsor IAM zieht sich zum Saisonende zurück

Der Schweizer Vermögensverwalter IAM zieht sich zum Ende der Saison 2016 aus dem Profi-Radsport zurück. Der Sponsor des gleichnamigen World-Tour-Teams um den deutschen Radprofi Roger Kluge (Eisenhüttenstadt) kündigte den Rückzug nach vier Jahren am Montag an. Teammanager und IAM-Firmenchef Michel Thétaz begründete den Schritt unter anderem mit der gescheiterten Suche nach einem Co-Sponsor.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Teamsponsor IAM zieht sich zum Saisonende zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.