| 22.04 Uhr

DOSB-Vorstandsvorsitzender
Vesper begrüßt Düsseldorfer Bewerbung um Tour-Start

Tour de France: Michael Vesper begrüßt Düsseldorfer Bewerbung
Michael Vesper begrüßt die Entscheidung des Düsseldorfer Stadtrates. FOTO: afp, jyj/tlr
Düsseldorf. Michael Vesper, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), begrüßt die Entscheidung des Düsseldorfer Stadtrates für eine Bewerbung für die Tour de France.

"Ich freue mich darüber, dass Düsseldorf sich um den Tourstart bewirbt. Das nützt der Stadt, das nützt aber auch dem gesamten Düsseldorfer Sport. Das ist ein Beitrag zur internationalen Positionierung des deutschen Sports", sagte Vesper unserer Redaktion.

Der Stadtrat hatte am Donnerstag nach einer mehrstündigen Sitzung mit 40:39 Stimmen für eine Bewerbung um den Prolog des berühmtesten Radrennens der Welt entschieden. CDU, FDP und Linke sprachen sich in den vergangenen Wochen gegen den Tour-Prolog aus.  SPD, Grüne, Freie Wähler/Tierschutzpartei, Piratenpartei und AfD sprachen dafür.

(seeg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de France: Michael Vesper begrüßt Düsseldorfer Bewerbung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.