| 07.28 Uhr

Madrid
Real Madrid gewinnt die Meisterschaft

Madrid. Am letzten Spieltag der Primera División hat Real Madrid den Titel in der spanischen Liga besiegelt. Mit einem 2:0 setzte sich der Klub gegen den FC Málaga durch. Cristiano Ronaldo und Karim Benzema beendeten mit ihren Toren eine fünfjährige Titel-Dürre. Damit verteidigten die Madrilenen den ersten Platz vor dem Verfolger FC Barcelona, der die Meisterschaft in den vergangenen beiden Jahren gewonnen hatte. Am 3. Juni steht für Real das Champions-League-Endspiel gegen Juventus Turin in Cardiff an. Real hat als erstes Team seit Einführung der Champions League die Möglichkeit, den Titel zu verteidigen und die wichtigste Vereins-Trophäe Europas zum zwölften Mal zu gewinnen. Und erstmals seit 1958 kann der Klub das Double aus Champions League und Meistertitel schaffen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Madrid: Real Madrid gewinnt die Meisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.