| 10.46 Uhr

Nizza
Schalke gewinnt Auftaktspiel in Nizza souverän

Nizza. Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat einen gelungenen Start in die Gruppenphase der Europa League hingelegt. Die Gelsenkirchener setzten sich beim französischen Erstligisten OGC Nizza mit 1:0 durch, ohne dabei in Gefahr zu geraten. Die Mannschaft des früheren Gladbacher Trainers Lucien Favre, in der unter anderem Innenverteidiger Dante (ehemals Bayern und Gladbach) sowie Italiens Stürmerstar Mario Balotelli spielen, enttäuschte über weite Strecken. Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann musste erst tief in der zweiten Hälfte erstmals sein Können zeigen, als Balotelli einen Schuss aufs Tor brachte. Den einzigen Treffer erzielte Linksverteidiger Abdul Rahman Baba nach Zuspiel von Max Meyer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nizza: Schalke gewinnt Auftaktspiel in Nizza souverän


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.