| 07.36 Uhr

Mannheim
SG Flensburg meldet sich im Titelkampf zurück

Mannheim. Elf Heimspiele hatte Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen gewonnen, zum Dutzend reichte es nicht. Flensburg-Handewitt, das auswärtsstärkste Team der Liga (18:2 Punkte), siegte beim Spitzenreiter mit 25:22 (13:13) und bleibt im Rennen um den Titel. Rasmus Lauge (neun Tore) und der überragende Torhüter Mattias Anderson waren die stärksten Spieler der Gäste, die 11:5 (19.) führten, 14:16 (38.) zurücklagen, danach mal acht Minuten lang keinen Treffer mehr zuließen (21:17/49.) und die Partie dann über die Zeit brachten. Beim Gastgeber feierte Rechtsaußen Patrick Groetzki sein Comeback nach seinem Wadenbeinbruch Mitte Dezember.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mannheim: SG Flensburg meldet sich im Titelkampf zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.