| 10.29 Uhr

Halle/Westfalen
Haas scheitert in Halle schon in der ersten Runde

Fotos: Haas scheidet in Halle in der ersten Runde gegen Seppi aus
Fotos: Haas scheidet in Halle in der ersten Runde gegen Seppi aus FOTO: dpa, mjh hak
Halle/Westfalen. Das Temperament, der Siegeswille und die Technik von Tommy Haas begeisterten die Zuschauer auch bei dessen 14. Teilnahme an den Gerry Weber Open. Der Aufschlag erreichte allerdings nur noch selten die 180-Stundenkilometer-Marke. Der 37-Jährige holte somit kaum "leichte" Punkte. Andreas Seppi (Italien), nicht gerade als Rasenspezialist bekannt, bedankte sich und zog mit dem 7:5, 6:2-Erfolg in die zweite Runde ein.

Auf der Tribüne zitterten Haas' Verlobte Sara Foster und Tochter Valentina mit, in der Box am Spielfeldrand unterstützten die Eltern Peter und Brigitte ihren Sohn. Es reichte nicht. In der vergangenen Woche hatte Haas bei seiner Rückkehr auf die Tour in Stuttgart zumindest einen Sieg gefeiert, nun kam das Aus bereits im Auftaktspiel.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tommy Haas scheitert in Halle schon in der ersten Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.