| 21.01 Uhr

Tennis
Zverev in Cincinnati ausgeschieden

Porträt: Alexander Zverev: Deutschlands große Tennis-Hoffnung
Porträt: Alexander Zverev: Deutschlands große Tennis-Hoffnung FOTO: dpa, jrp ks
Cincinnati. Alexander Zverev ist beim Masters-Series-Turnier in Cincinnati als letzter deutscher Tennisprofi ausgeschieden. Der 18-Jährige aus Hamburg verlor in der ersten Runde am Dienstag gegen den gleichaltrigen Kroaten Borna Coric in 164 Minuten mit 5:7, 6:3, 6:7 (5:7).

Das Turnier ist mit gut 3,8 Millionen Dollar dotiert. Als erster von nur zwei deutschen Spielern war Philipp Kohlschreiber am Montag bei dem Vorbereitungsturnier auf die US Open gescheitert. Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 31. August.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alexander Zverev in Cincinnati ausgeschieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.