| 14.10 Uhr

Tennis
Zverev und Kohlschreiber erreichen Achtelfinale in Barcelona

Porträt: Alexander Zverev: Deutschlands große Tennis-Hoffnung
Porträt: Alexander Zverev: Deutschlands große Tennis-Hoffnung FOTO: dpa, jrp ks
Davis-Cup-Spieler Alexander Zverev hat beim ATP-Sandplatzturnier in Barcelona mit viel Mühe das Achtelfinale erreicht. An seinem 19. Geburtstag bezwang der Hamburger den an Nummer 15 gesetzten Brasilianer Thomaz Bellucci 6:3, 6:7 (3:7), 7:5 und trifft in der nächsten Runde auf Malek Jaziri aus Tunesien.

Zverev hatte den Weltranglisten-35. Bellucci schon im zweiten Satz am Rande einer Niederlage, zeigte beim Stand von 6:5 aber Nerven. Im dritten Durchgang machte es Zverev besser und machte den Sieg nach knapp zweieinhalb Stunden Spielzeit mit einem Break perfekt.

Auch Philipp Kohlschreiber steht in der katalanischen Metropole in der Runde der letzten 16. Der Augsburger, der in der ersten Runde als gesetzter Spieler ein Freilos hatte, besiegte den Spanier Pablo Carreno-Busta klar 6:2, 6:1. Sein nächster Gegner wird in der Partie zwischen Feliciano Lopez (Spanien) und Ivan Dodig (Kroatien) ausgespielt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber erreichen Achtelfinale in Barcelona


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.