| 07.27 Uhr

Tennis in Washington
Petkovic folgt Görges ins Achtelfinale

Porträt: Andrea Petkovic: Ulknudel und Kämpferin
Porträt: Andrea Petkovic: Ulknudel und Kämpferin FOTO: afp, dan
Washington. Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic (Darmstadt) ist nach ihrem Erstrunden-Aus in Wimbledon beim WTA-Turnier in Washington in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die 29-Jährige gewann in der Vorbereitung auf die US Open in New York ihr Auftaktmatch gegen die Japanerin Kurumi Nara 6:4, 7:6 (7:5).

Petkovic folgte damit ihrer an Nummer vier gesetzten Fed-Cup-Kollegin Julia Görges (Bad Oldesloe) ins Achtelfinale.

Petkovics nächste Gegnerin ist entweder die Kanadierin Eugenie Bouchard oder die US-Amerikanerin Christina McHale. Görges spielt gegen die Belgierin Alison van Uytvanck um den Einzug in die Runde der besten Acht.

Weitere deutsche Spielerinnen in der US-Hauptstadt sind die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki (Berlin) und Tatjana Maria (Bad Saulgau). Lisicki muss in der ersten Runde gegen die Griechin Valentini Grammatikopoulou antreten und Maria gegen die Französin Kristina Mladenovic.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Andrea Petkovic folgt Julia Görges in Washington ins Achtelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.