| 12.19 Uhr

"Fühle mich gut"
Kerber fit für den Fed Cup

Fotos: Kerber gibt in Charleston unter Tränen auf
Fotos: Kerber gibt in Charleston unter Tränen auf FOTO: ap
Cluj-Napoca. Deutschlands Spitzenspielerin Angelique Kerber hat vor dem Fed-Cup-Relegationsspiel in Rumänien Entwarnung gegeben.

"Ich fühle mich gut", sagte die Australian-Open-Siegerin in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" (Dienstagsausgabe). Kerber hatte in der vergangenen Woche beim Tennis-Turnier in Charleston im Halbfinale wegen Erschöpfung und Kreislaufproblemen aufgeben müssen.

Deshalb flog sie am Montag auch noch nicht mit der Mannschaft nach Rumänien. Stattdessen soll sie an diesem Mittwoch zum Team stoßen. "Ich bin froh, dass ich vor der wichtigen Fed-Cup-Begegnung am Wochenende in Rumänien noch etwas Zeit habe, mich zu erholen", sagte Kerber.

Außer der Nummer drei der Welt gehören Andrea Petkovic, Annika Beck und Julia Görges zur deutschen Mannschaft. Für die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes geht es am Samstag und Sonntag um den Klassenverbleib in der Weltgruppe.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angelique Kerber fit für den Fed Cup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.