| 10.19 Uhr

Tennis
Kerber verliert einen Weltranglistenplatz

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber wird am Montag einen Platz in der Weltrangliste verlieren und auf Rang drei zurückfallen. Die Kielerin wird von der Polin Agnieszka Radwanska verdrängt, die durch ihre Halbfinal-Teilnahme in Indian Wells einen Platz gutmacht. In der Runde der letzten Vier trifft WTA-Weltmeisterin Radwanska beim mit 6,84 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in der kalifornischen Wüste am Freitag auf Branchenführerin Serena Williams (USA). Die 28-jährige Kerber hatte in Indian Wells ihr Auftaktmatch gegen Denisa Allertova (Tschechien) 5:7, 5:7 verloren. In der nächsten Woche ist Fed-Cup-Spielerin Kerber in Miami am Start. Dort hat die Linkshänderin nicht viele Punkte zu verteidigen. Durch ihren ersten Grand-Slam-Triumph Ende Januar in Melbourne war Kerber auf Rang zwei des Rankings geklettert und hatte ihre bis dato beste Platzierung erreicht.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angelique Kerber verliert einen Weltranglistenplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.