| 07.28 Uhr

Tennis in Indian Wells
Kerber zieht ins Achtelfinale ein - Görges und Serena Williams raus

Julia Görges: Power-Frau mit Power-Vorhand
Julia Görges: Power-Frau mit Power-Vorhand FOTO: dpa, dm nic
Indian Wells. Die frühere Tennis-Weltranglistenerste Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Indian Wells das Achtelfinale erreicht. Die 30 Jahre alte Kielerin siegte am Montag gegen die Russin Jelena Wesnina 7:5, 6:2.

Sie trifft nun auf die Französin Caroline Garcia, die gegen Daria Gavrilova (Australien) mit 7:5, 6:4 gewann.

Im Gegensatz zu Kerber musste sich Julia Görges in der dritten Runde des Turniers verabschieden. Die Weltranglisten-Zwölfte aus Bad Oldesloe verlor in der Nacht zu Dienstag in 1:16 Stunde glatt mit 3:6, 3:6 gegen die Lettin Anastasija Sevastova. 

Das Comeback von Grand-Slam-Rekordsiegerin Serena Williams (USA) nach mehr als 13-monatiger Babypause wurde ausgerechnet im neuerlichen "Sister Act" vorerst gebremst . Die frühere Weltranglistenerste musste sich in der dritten Runde ihrer Schwester Venus mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Wie die langjährige Branchenführerin verpasste unterdessen auch die Weltranglistenzwölfte Julia Görges (Bad Oldesloe) den Einzug ins Achtelfinale.

Serena Williams musste im 29. familieninternen Vergleich mit Venus ihre zwölfte Niederlage quittieren. Das zuvor letzte Duell mit ihrer ein Jahr älteren Schwester hatte die 36-Jährige, die sich in Kalifornien durch Erfolge gegen die Kasachin Sarina Dijas und die Niederländerin Kiki Bertens auf der WTA-Tour zurückgemeldet hatte, im Finale der Australian Open 2017 in Melbourne noch für sich entschieden.

Beim Männer-Turnier in Indian Wells erreichte der Schweizer Weltranglistenerste Roger Federer locker durch ein 6:2, 6:1 gegen den Serben Filip Krajinovic das Achtelfinale.

 

(dpa/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angelique Kerber zieht ins Achtelfinale ein - Julia Görges und Serena Williams raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.