| 17.47 Uhr

ATP-Finale
Nishikori wahrt Chance aufs Halbfinale

ATP-Finale: Kei Nishikori wahrt Chance aufs Halbfinale
Erster Sieg für Kei Nishikori beim ATP-Finale. FOTO: afp, rb
Der japanische Tennisprofi Kei Nishikori hat seine Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde des ATP-Saisonfinals in London gewahrt. Der Weltranglisten-Achte gewann nach seiner deutlichen Auftaktniederlage gegen Top-Favorit Novak Djokovic sein zweites Match in der Gruppe "Stan Smith" gegen Tomas Berdych aus Tschechien 7:5, 3:6, 6:3. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft Nishikori am Donnerstag auf Rekordsieger Roger Federer.

Der sechsmalige Titelträger aus der Schweiz bekommt es in seinem zweiten Match in London am Abend mit Djokovic zu tun. Der serbische Schützling des dreimaligen Masters-Siegers Boris Becker (1988, 1992, 1995) hat seit 23 Matches nicht mehr verloren, seine letzte Niederlage kassierte er im Endspiel von Cincinnati am 23. August gegen Federer.

Es ist das 43. Aufeinandertreffen der Dauerrivalen, beide Ausnahmespieler haben jeweils 21 Duelle gewonnen. In diesem Jahr triumphierte Djokovic in den Grand-Slam-Finals von Wimbledon und New York sowie in den Endspielen der Masters-Turniere in Rom und Indian Wells. Federer gewann neben dem Match in Cincinnati auch das Finale in Dubai.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ATP-Finale: Kei Nishikori wahrt Chance aufs Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.