| 21.20 Uhr

Tennis
ATP führt neues Finale für U21-Junioren ein

London. Die ATP veranstaltet ab der kommenden Saison ein neues Saisonfinale für die besten Tennis-Spieler bis 21 Jahre. Vom 7. bis 11. November 2017 steigt in Mailand die Premiere des "Next Gen ATP Finals", wie die Herren-Spielorganisation am Samstag mitteilte. Das Turnier soll bis 2021 in der italienischen Modestadt ausgetragen werden. Ähnlich wie die ATP Tour Finals der besten acht Profis sollen sich die Spieler auch bei der Junioren-Variante sportlich qualifizieren können. Die besten sieben Spieler eines Jahres sind direkt dabei, zudem vergibt die ATP eine weitere Wildcard. Das Turnier wäre auch für den 19-jährigen Alexander Zverev interessant.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: ATP führt neues Finale für U21-Junioren ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.