| 23.28 Uhr

Tennis in Houston
Becker gewinnt deutsches Duell mit Berrer, Aus für Mischa Zverev

Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz) steht nach dem Sieg im deutschen Duell mit Michael Berrer (Stuttgart) im Achtelfinale des ATP-Turniers in Houston. Im "Oldie"-Match setzte sich Becker (34) mit 7:6 (8:6), 6:0 durch und verbuchte im zweiten Duell den zweiten Sieg über Berrer (35) auf der ATP-Tour. In der nächsten Runde bekommt es der Weltranglisten-97. mit Sam Querrey (USA/Nr. 5) zu tun. Qualifikant Mischa Zverev war bei der mit 577.860 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung zuvor an seiner Auftakthürde gescheitert. Der 28-Jährige aus Hamburg unterlag dem ungesetzten Amerikaner Denis Kudla in der ersten Runde mit 6:3, 6:7 (2:7), 6:7 (2:7). Weil Dustin Brown (Winsen/Aller) seine Teilnahme aufgrund einer Handgelenkverletzung absagen musste, ist Becker der letzte deutsche Teilnehmer in Texas.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis in Houston: Becker gewinnt deutsches Duell mit Berrer, Aus für Mischa Zverev


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.