| 13.51 Uhr

Tennis
Brands in Sofia ausgeschieden

Daniel Brands (Deggendorf) ist beim ATP-Turnier in Sofia im Achtelfinale gescheitert. Der 134. der Tennis-Weltrangliste unterlag dem an Position zwei gesetzten Serben Viktor Troicki nach 65 Minuten mit 4:6, 3:6. Durch die Niederlage ist ein mögliches deutsches Duell in Bulgariens Hauptstadt geplatzt. Troicki trifft auf den Sieger des Duells zwischen Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina. Im Achtelfinale ausgeschieden ist auch Jan-Lennard Struff in Montpellier. Der 25-Jährige aus Warstein unterlag dem Belgier Ruben Bemelmans nach 2:08 Stunden mit 4:6, 7:6 (7:5), 3:6 und verpasste seine erste Viertelfinal-Teilnahme seit Oktober 2014 in Wien. Am Nachmittag kämpft in Frankreich noch Dustin Brown (Winsen/Aller) um den Einzug in die Runde der letzten Acht, die Alexander Zverev (Hamburg) und Michael Berrer (Stuttgart) bereits erreicht haben.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Brands in Sofia ausgeschieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.