| 13.55 Uhr

ATP-Turnier in Hamburg
Bruder-Duo Zverev scheitert auch im Doppel

Hamburg. Nach seinem Erstrunden-K.o. im Einzel ist der 19-jährige Alexander Zverev beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum an der Seite seines älteren Bruders Mischa auch im Doppel ausgeschieden. Die Lokalmatadoren verloren ihr Auftaktmatch am Mittwoch gegen das topgesetzte Duo Lukasz Kubot (Polen) und Alexander Peya (Österreich) in nur 39 Minuten 0:6, 2:6. Am Dienstag war der an Nummer vier gesetzte Alexander Zverev bei dem mit 1,39 Millionen Euro dotierten ATP-Sandplatzturnier im Einzel an dem spanischen Weltranglisten-82. Íñigo Cervantes mit 5:7, 6:7 (2:7) gescheitert. Auch für seinen neun Jahre älteren Bruder Mischa war bereits in der ersten Runde der German Open Endstation.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ATP-Turnier in Hamburg: Bruder-Duo Zverev scheitert auch im Doppel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.