| 15.19 Uhr

Davis Cup
Becker kank: Debütant Brown darf doch im Einzel ran

Fotos: Dustin Brown – Rasta-Mann, Tattoo-Fan und Nadal-Schreck
Fotos: Dustin Brown – Rasta-Mann, Tattoo-Fan und Nadal-Schreck FOTO: afp, dan
Debütant Dustin Brown (Winsen an der Aller) wird in der Davis-Cup-Relegation gegen Gastgeber Dominikanische Republik am Freitag (16.00 Uhr/ran.de) doch das erste Einzel spielen.

Wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) kurz vor Matchbeginn via Twitter mitteilte, ist der ursprünglich vorgesehene Benjamin Becker (Orscholz) erkrankt. Becker war selbst erst kurzfristig für den erkrankten Alexander Zverev (Hamburg) nominiert worden.

Brown trifft nun zum Auftakt in Santo Domingo auf den Spitzenspieler der Dominikanischen Republik, Victor Estrella Burgos, der zu Hause seit mehr als fünf Jahren ungeschlagen ist. Das zweite Einzel bestreiten im Anschluss Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Jose Hernandez-Fernandez.

Das deutsche Team ist in der Karibik klar favorisiert, der Abstieg nach zehn aufeinanderfolgenden Jahren in der Weltgruppe käme einer Blamage gleich.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Davis Cup: Dustin Brown darf doch im Einzel ran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.