| 16.48 Uhr

Nach Olympia-K.o.
Djokovic sagt für Cincinnati ab

Novak Djokovic hat nach dem Olympia-Schock auch seine Teilnahme am ATP-Masters in Cincinnati/USA abgesagt. Die Turnierveranstalter nannten als Grund eine Verletzung am linken Handgelenk beim Weltranglistenersten aus Serbien. Der 29-jährige Djokovic war bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro bereits in der ersten Runde an Juan Martin del Potro aus Argentinien (6:7, 6:7) gescheitert. Auch im Doppel schied er an der Seite des 40-jährigen Nenad Zimonjic im Achtelfinale aus. Beim Turnier in Cincinnati hatte Becker-Schützling Djokovic bereits fünfmal im Finale gestanden - zuletzt 2015. Gewinnen konnte er das Hartplatz-Event im US-Bundesstaat Ohio allerdings noch nie.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Olympia-K.o.: Djokovic sagt für Cincinnati ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.