| 20.41 Uhr

Tennis
Bryans verpassen Doppel-Titel bei French Open

Paris. Nach dem French-Open-Sieg für Garbine Muguruza hat es auch im Herren-Doppel einen spanischen Erfolg gegeben. Feliciano Lopez und Marc Lopez gewannen am Samstag im Finale 6:4, 6:7 (8:6), 6:3 gegen die US-Zwillinge Bob und Mike Bryan. Die 38-jährigen Amerikaner verpassten damit ihren dritten Titel in Paris nach 2003 und 2013. Die beiden Spanier hatten zum ersten Mal als Duo das Endspiel im Stade Roland Garros erreicht und erhielten 500.000 Euro Siegprämie. Die Bryans, die bereits sämtliche Grand-Slam-Titel geholt haben, teilen sich 250.000 Euro.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bob und Mike Bryan verpassen Doppel-Titel bei French Open


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.