| 12.50 Uhr

French Open
Deutsches Quartett mit Lisicki beginnt am Sonntag

Paris. Vier deutsche Tennisprofis sind am Auftakttag bei den French Open an diesem Sonntag im Einsatz. Dabei trifft die Berlinerin Sabine Lisicki in der ersten Runde auf Qualifikantin Veronica Cepede Royg. Die Spielerin aus Paraguay ist nur die Nummer 160 der Weltrangliste. Carina Witthöft muss gegen Sarina Dijas aus Kasachstan antreten. Bei den Herren ist das Davis-Cup-Duo Benjamin Becker und Dustin Brown am ersten Turniertag im Einsatz. Becker spielt gegen den Russen Andrej Kusnezow, Brown tritt gegen Dudi Sela aus Israel an. Das zweite Grand-Slam-Turnier der Saison ist mit 32 Millionen Euro dotiert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

French Open: Deutsches Quartett mit Lisicki beginnt am Sonntag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.