| 12.50 Uhr

French Open in Paris
Kerber-Bezwingerin Bertens zieht ins Viertelfinale ein

Bertens holt sich nach Viertelfinaleinzug Küsschen von der Mama
Bertens holt sich nach Viertelfinaleinzug Küsschen von der Mama FOTO: afp
Paris. Die Weltranglisten-58. Kiki Bertens aus den Niederlanden sorgt bei den French Open weiter für Furore und steht erstmals im Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Die Kerber-Bezwingerin setzte sich in der Runde der letzten 16 mit 7:6 (7:4), 6:3 gegen Madison Keys (USA/Nr. 15) durch.

Es war Bertens' elfter Sieg in Serie, nachdem sie vor Paris als Qualifikantin das WTA-Turnier in Nürnberg gewonnen hatte - im Einzel und Doppel.

Die 1,82 Meter große Bertens, bei der 2014 ein Schilddrüsentumor diagnostiziert worden war, trifft nun am Donnerstag auf die letztjährige Paris-Halbfinalistin Timea Bacsinszky (Schweiz/Nr. 8), die sich 6:2, 6:4 gegen Venus Williams (USA/Nr. 9) durchsetzte.

Bertens ist die erste Niederländerin seit Manon Bollegraf 1992, die das Viertelfinale von Roland Garros erreicht hat. Die 24-Jährige hatte in der Auftaktrunde von Paris Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 3) mit 6:2, 3:6, 6:3 ausgeschaltet. Insgesamt schickte Bertens bislang drei gesetzte Spielerinnen nach Hause. In der dritten Runde hatte sie auch gegen Daria Kasatkina (Russland/Nr. 29) die Oberhand behalten.

Mit zweitägiger Verspätung erreichte auch Titelverteidigerin Serena Williams das Viertelfinale. Die Tennis-Weltranglisten-Erste aus den USA hatte am Mittwoch beim 6:1, 6:1 nur wenig Mühe gegen die an Nummer 18 gesetzte Jelena Switolina aus der Ukraine. Williams siegte in 62 Minuten gegen Switolina, zu deren Betreuerstab die frühere Nummer eins Justine Henin aus Belgien gehört.

Die Partie sollte eigentlich am Montag stattfinden, musste aber wegen des Regens in Paris immer wieder verschoben werden. Im Viertelfinale trifft Serena Williams entweder auf Carla Suarez Navarro aus Spanien oder die Kasachin Julia Putinzewa.

(seeg/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

French Open: Serena Williams und Kiki Bertens im Viertelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.