| 16.48 Uhr

Tennis
Görges gibt in Bastad auf, auch Witthöft und Beck verlieren

Bastad. Die Tennisspielerinnen Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 8), Carina Witthöft (Hamburg) und Annika Beck (Bonn) sind beim WTA-Turnier im schwedischen Bastad in der ersten Runde ausgeschieden. Görges gab ihr erstes Spiel nach ihrem Finaleinzug von Bukarest gegen die Bulgarin Viktoria Tomowa beim Stand von 4:6, 2:2 auf, Witthöft war gegen Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 6) beim 1:6, 4:6 chancenlos, während Beck einen neuen Tiefpunkt erreichte. Die Fed-Cup-Spielerin, mittlerweile nur noch die Nummer 114 im WTA-Ranking, ging gegen die tschechische Qualifikantin Barbora Krejcikova mit 0:6, 0:6 unter. Bereits bei ihren letzten Auftritten bei den French Open in Paris, in Wimbledon und Bukarest hatte Beck (23) klare Niederlagen kassiert. Zum zehnten Mal scheiterte sie in diesem Jahr in Runde eins. Görges, Nummer 40 der Welt, war erst am Sonntag im Endspiel des Turniers in Bukarest der Lokalmatadorin Irina-Camelia Begu unterlegen und hatte ihren dritten WTA-Titel verpasst. In Bastad ist außerdem noch Mona Barthel (Neumünster) am Start. Die Hamburgerin Tamara Korpatsch war am Montag in der ersten Runde an der früheren French-Open-Finalistin Sara Errani (Italien) gescheitert.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Görges gibt in Bastad auf, auch Witthöft und Beck verlieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.