| 09.09 Uhr

Tennis in Indian Wells
Lisicki wehrt Matchbälle ab und steht im Halbfinale

Fotos: Lisicki zeigt gegen Pennetta ihr Kämpferherz
Fotos: Lisicki zeigt gegen Pennetta ihr Kämpferherz FOTO: afp, jf
Indian Wells. Sabine Lisicki ist beim WTA-Tennis-Turnier im kalifornischen Indian Wells nicht zu stoppen. Die 25-jährige Berlinerin erreichte am Freitag (Ortszeit) durch einen hart erkämpften Drei-Satz-Sieg gegen die italienische Titelverteidigerin Flavia Pennetta das Halbfinale der mit 5,38 Millionen Dollar dotierten und prestigeträchtigen Veranstaltung.

Bei ihrem 6:4, 6:7 (3:7), 7:6 (7:4)-Erfolg vergab sie im zweiten Satz einen Matchball und wehrte anschließend im dritten Durchgang gleich drei Matchbälle von Pennetta ab. Mit ihrem fünften Ass beendete die Weltranglisten-30. schließlich nach 2:40 Stunden die hochklassige Partie.

"Beide Spielerinnen haben unglaubliche Punkte geholt", sagte Lisicki: "Es hat großen Spaß gemacht, hier auf dem Platz zu stehen." Pennetta hatte zuvor unter anderem die Weltranglistenzweite Maria Scharapowa aus Russland aus dem Turnier geworfen.

Lisicki muss sich nun in der Vorschlussrunde mit Jelena Jankovic auseinandersetzen. Gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste aus Serbien hat sie eine Bilanz von 1:4-Siegen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Indian Wells: Sabine Lisicki steht im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.