| 15.31 Uhr

Tennis in Rom
Switolina gewinnt Finale gegen Halep

Jelena Switolina gewinnt Finale von Rom gegen Simona Halep
Jelena Switolina ballt die Faust. FOTO: afp
Rom. Die Ukrainerin Jelena Switolina hat das WTA-Turnier in Rom gewonnen. Im Finale der mit 2,775 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Konkurrenz setzte sich die an Nummer acht gesetzte Switolina gegen die Rumänin Simona Halep (Nr. 6) 4:6, 7:5, 6:1 durch.

Sie wird damit ab Montag als Sechste erstmals in ihrer Karriere auf einer einstelligen Weltranglistenposition geführt.

Für die 22 Jahre alte Switolina war es der dritte Turniersieg in diesem Jahr, zuvor hatte sie in Taipeh und Dubai gewonnen. Im Halbfinale von Rom hatte Switolina von der Aufgabe der Spanierin Garbine Muguruza beim Stande von 1:4 wegen einer Nackenverletzung profitiert. Der Start der Titelverteidigerin bei den French Open ist fraglich.

Die unterlegene Halep verpasste den zweiten Final-Erfolg binnen acht Tagen. In der Vorwoche hatte die Weltranglistenvierte das Turnier in Madrid gewonnen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jelena Switolina gewinnt Finale von Rom gegen Simona Halep


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.