| 20.12 Uhr

Tennis in Barcelona
Kohlschreiber weiter, Zverev scheitert

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 10) hat beim mit 2,428 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier in Barcelona das Viertelfinale erreicht. Die deutsche Nummer eins bezwang den an Position sieben gesetzten Spanier Feliciano Lopez nach 2:45 Stunden mit 6:7 (5:7), 7:5, 6:3 und spielt nun gegen Andrej Kusnezow (Russland/Nr. 16) um den Einzug ins Halbfinale. Ausgeschieden ist dagegen Kohlschreibers Davis-Cup-Kollege Alexander Zverev (Hamburg). Der 19-Jährige unterlag im Achtelfinale dem Weltranglisten-76. Malek Jaziri (Tunesien) 6:7 (5:7), 4:6. Trotz der Niederlage wird Zverev aller Voraussicht nach ab Montag erstmals in seiner Karriere unter den besten 50 Spielern der ATP-Tour geführt.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis in Barcelona: Kohlschreiber weiter, Zverev scheitert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.