| 18.23 Uhr

ATP-WM 2016
Kontinen/Peers gewinnen Doppel-Titel

London. Der Finne Henri Kontinen und der Australier John Peers haben überraschend den Doppel-Titel bei der ATP-WM in London gewonnen. Das an Nummer fünf gesetzte Duo schlug im Finale am Sonntag Raven Klaasen und Rajeev Ram mit 2:6, 6:1, 10:8. Zuvor hatten Kontinen und Peers alle drei Gruppenspiele für sich entschieden und im Halbfinale Bob und Mike Bryan aus dem Turnier geworfen. Bereits am Samstagabend stand fest, dass Jamie Murray (Großbritannien) und  Bruno Soares (Brasilien) das Jahr als erfolgreichstes Doppel der Welt abschließen würden. Nicolas Mahut aus Frankreich hat als einzelner Spieler die meisten Punkte im Doppel-Ranking gesammelt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

ATP-WM 2016: Kontinen/Peers gewinnen Doppel-Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.